Funktionstherapie

Funktionstherapie:

 

Die Funktionstherapie beschäftigt sich vor allem mit dem Kiefergelenk und der Kaumuskulatur.

 

Beispiele für Krankheitsbilder in diesem Gebiet sind:

 

-Kiefergelenkknacken mit Schmerzen

-Muskelverhärtungen

-bestimmte Kopfschmerzen

-Kieferklemme

-bestimmte Ohrenschmerzen

-bestimmte Zahnschmerzen

-bestimmte Hüft- und/oder Wirbelsäulenprobleme

 

Bevor man hier therapieren kann, sollte man erst die Ursachen für die Fehlfunktion ergründen.

 

möglich sind (unter anderem):

 

-kieferorthopädische Vorbehandlung

-Füllungen, die zu hoch oder zu flach sind

-Zahnfehlstellungen

-Habits (dumme Angewohnheiten)

-Zahnersatz, der nicht richtig passt

-nächtliches Knirschen (Streßverarbeitung im Tiefschlaf)

-Pressen

-Verletzungen

-Entzündungen

-Zwangshaltung (z.B. bei Schmerzen)

 

Je nach Schweregrad der Erkrankung kann ich Ihnen helfen oder ich überweise Sie zu einem Spezialisten für Funktionsdiagnostik.

 

Häufig hilft schon eine kleine Plasteschiene, um den Biss wieder richtig einzustellen oder das nächtliche Knirschen zu therapieren.