Zahnersatz

Prothetik (Zahnersatz)

 

Meine Kriterien bei der Herstellung von Zahnersatz sind:

 

-Gesamtversorgung (alle Lücken, große Füllungen usw. werden berücksichtigt)

-möglichst erweiterbar (keine Neuanfertigung, wenn doch mal noch ein Zahn mehr fehlt)

-funktionell (man sollte damit auch essen können)

-ästhetisch (kein „Hollywood“-Lächeln, sondern natürlicher Zahnersatz, den man am besten gar nicht als solchen erkennt)

-individuell (nicht jeder Patient kommt z.B. mit einem Bügel am Gaumen klar)

 

Ich werde hier nicht im Detail alle Möglichkeiten beschreiben können – es gibt einfach zu viele!

 

Gerne zeige ich Ihnen die zu Ihnen passenden Varianten des Zahnersatzes.

 

Kombiniert werden könnten:

 

-Prothesen harausnehmbar

-Prothesen fest / nur zur Pflege herausnehmbar (Kombiersatz)

-festsitzender Zahnersatz

 

-Metallbasis

-Kunststoffbasis

 

-einfache Klammern

-gegossene Klammern

 

-Kronen

-Brücken (im Stück/geteilt)

-als Suprakonstruktion auf Implantat

 

-hochgoldhaltige Legierung

-goldreduzierte Legierung

-Nichtedelmetall

-Silber-Palladium-Legierung

-Zirkon

-Keramik

 

-Riegel

-Geschiebe

-Teleskope

-Stege

-Anker

 

-voll keramisch verblendet

-nur Außenflächen verblendet

-nicht verblendet

-voll mit Kunststoff verblendet

-nur Außenflächen mit Kunststoff verblendet

-Stops

 

-kronengetragen

-schleimhautgetragen

-implantatgetragen

 

 

Ich glaube, ich habe Sie nun genug verwirrt – Sie sehen, wir sollten uns unterhalten.